Ich mach Sport ... und was kannst Du?

Volleyballjugend U13 und älter

Zusätzlich zu den Grundtechniken Pritschen und Baggern werden den Jugendlichen in dieser Übungsstunde neue Techniken (u.a. Angriff, Block) und Taktik (u.a. System) vermittelt. Zudem versuchen die Trainer, die Jugendlichen ab ca. 10 Jahren individuell auszubilden - je nach Entwicklungsstand. In der Saison 2022/2023 gehen wieder zahlreiche Undenheimer bzw. SG U.N.S. Rheinhessen-Teams an den Start.

Trainer: Heiko Krebs
Tel.: 06737/ 809084

Trainingszeiten:
Freitags 16:00 - 17:30 Uhr

03.12.2023 U14 der SG U.N.S. Rheinhessen „Volleys“ werden Vizemeister / 3 Siege in eigener Halle


Bild: privat

Am letzten Spieltag der Rheinhessenmeisterschaft dominierten die sechs SG-Jungs ihre drei Gegner nach Belieben. Hoch konzentriert, angriffslustig und abwehrstark ließ man neben Mommenheim und Bad Kreuznach auch Hechtsheim, gegen das man zuvor zwei Niederlagen einstecken musste, keine Chance (25:11, 25:11). Dies erkannte auch deren Trainer Michaela Stadthaus an: „Die Jungs der U.N.S. haben das heute abgerufen, was sie können. Meinen Respekt !“

Das sah auch ihr Trainer Heiko Krebs so, der sich über das gleichbleibende hohe Leistungsniveau und die Revanche gegenüber den Mainzern freute. Zwar konnte man mit dem Sieg die Hechtsheimer nicht mehr von Platz1 verdrängen, man wurde aber klarer „Vize“, jubelte über die Silbermedaille und qualifizierte sich für den Landesentscheid.

02.12.2023 U18m der SG U.N.S. Rheinhessen „Volleys“ wird nur 5. auf Rheinhessenebene

Mehr war nicht drin – nach zwei Niederlagen und nur einem Sieg aus der Vorrundengruppe schaffte der Nachwuchs aus Undenheimer, Nieder-Olmer und Schornsheimer Spielern nicht den Einzug ins Halbfinale und musste sich mit Rang 5 begnügen. Dabei begann der Spieltag vielsprechend – mit einem 2:0 gegen Worms. Leider war dann das Gonsenheimer Team zu stark – hier merkte man auch das krankheitsbedingte Fehlen des block- und angriffsstarken Daniel Beck. Da auch Gensingen nur gegen die Mainzer verlor, kam es zum „Endspiel“ für den Habfinaleinzug. Dieses verlor die SG anschließend nur knapp. „Schade, dass es nicht für mehr reichte und die Jungs sich nicht noch einmal beweisen können“, bilanzierte das Trainerteam Markus Stange/Karin Beck. „Denn die Jungs sind richtig gut geworden.“ Grund genug, für diese in der kommenden Saison wieder eine Herren 3-Mannschaft zu melden, in der sie weitere Spielpraxis sammeln können.

Weibliche U14 des TVU erreicht Platz 7 auf Rheinhessenebene

Zufriedene Gesichter bei den Undenheimer Mädels, ihrem Anhang und ihrem Trainer. Denn am Finaltag der Bezirksmeisterschaft gab das Team nochmal alles und belegte nach einer knappen Niederlage gegen Marienborn, einem Sieg gegen Bad Kreuznach und einem 0:2 gegen Stadecken-Elsheim den 7. Platz. „Sie haben sich mit dem Sieg gegen den VC 2000 selbst belohnt und gezeigt, dass in den vergangenen Monaten gut trainiert wurde“, resümierte der TVU-Coach Heiko Krebs. Die nächsten Monate will man nun unter anderem für Freundschaftsspiele und der Suche nach weiteren Mitspielerinnen nutzen. Ziel: Die Meldung einer Mannschaft in der untersten Damenliga.

 

 

Das Jahr 2022

© 2011 TV 1861 Undenheim e.V. Schubertstraße 14 55278 Undenheim